Ich hasse Poker

Poker verfolgt mich. Ich hatte nicht mal in Krakau meine Ruhe davor, also wieso überrascht es mich noch, dass meine Jungs hier gestern die halbe Nachbarschaft zur Pokerrunde eingeladen haben....Tatsache ist, ich verstehe das Spiel einfach nicht, bzw. mir fehlt die Geduld um es zu verstehen. Was mich früher nicht davon abgehalten hat, mitzuspielen und gelegentlich auch mal zu gewinnen, allerdings immer mit einem überraschten "oh, das sind also gute Karten?".

Eigentlich stört mich das Spiel an sich nicht, nur das Chaos, das Männer dabei um sich herum verbreiten, nervt etwas. Männer unter Männern sind bestenfalls noch mit dem Intellekt eines Pantoffeltierchens ausgestattet. Anders kann ich mir den einseitigen Wortschatz ("Bier" nicht erklären. Außerdem vergessen Jungs beim Poker leider alles um sich herum, inklusive ihrer schlafenden Mitbewohner morgens um 4. Aber wer braucht schon Schlaf in Leuven...

18.10.07 11:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen